Historischer Kalender

Einführung

Der Historische Kalender enthält von der Abteilung Redaktionsrecherche des SZ Archivs kuratierte Personen- und Ereignisdaten, die Sie sich in einer Webanwendung weitgehend nach Ihren Bedürfnissen filtern und ausgeben lassen können.

Ein weiterer Mehrwert besteht für Sie darin, dass Sie von den Ereignis- und Personendaten direkt in das zugehörige Dossier in der Pressedatenbank springen, bzw. eine Suche ausführen können. Wo verfügbar, gelangen Sie ebenso komfortabel zum jeweiligen Eintrag in der Munzinger-Datenbank. Zu ausgewählten Daten stehen weiter honorarfrei nutzbare Fotos aus dem Bestand von SZ Photo zur Verfügung.

Den Historischen Kalender aufrufen

Um den Historischen Kalender zu öffnen, klicken Sie in der Oberfläche der Pressedatenbank auf den Link Historischer Kalender

Der Historische Kalender wird nun in einem neuen Tab bzw. Fenster Ihres Browser geöffnet.

Den gewünschten Zeitraum auswählen

Sie haben die Möglichkeit, den Zeitraum der angezeigten Kalenderdaten einzustellen. Hierfür gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Monatsweise
  2. Jahresvorschau
  3. Ab morgen

Anhand der orangefarbenen Unterstreichung erkennen Sie, welche Zeitraum-Auswahl aktiv ist.

Im Detail:

1. Monatsweise: Wählen Sie per Klick auf einen Monatsnamen den gewünschten Monat aus. Die orangefarbene Unterstreichung zeigt den gerade aktiven Monat an:

2. Jahresvorschau: Um die wichtigsten Daten eines Kalenderjahres kompakt im Überblick zu haben, klicken Sie auf Jahresvorschau. Die Auswahl der Highlights wurde von der Abteilung Redaktionsrecherche getroffen und ist in der Ansicht durch eine orangene Markierung visualisiert.

3. Ab morgen: Klicken Sie auf ab morgen, um die Personen- und Ereignisdaten ab morgen bis zum Ende des aktuellen Monats angezeigt zu bekommen.

Die Ansicht nach Ressorts filtern

Die Personen- und Ereignisdaten werden bei der Aufnahme in den Kalender durch die Abteilung Redaktionsrecherche einem oder mehreren thematisch passenden Ressorts zugeordnet. Sie können die Ansicht des Kalenders auf die Daten beschränken, die für Ihr Ressort oder ausgewählte weitere Ressorts, für die Sie sich interessieren, relevant sind.

Wenn kein Filter gesetzt ist, werden alle Ressorts angezeigt.

Die Ressort-Filter können kombiniert werden, d.h. Sie können mehrere Filter gleichzeitig aktivieren. Welche Filter aktiv sind, erkennen Sie an der orangefarbenen Unterstreichung des Ressorts.
Um einen Filter wieder zu deaktivieren, klicken Sie erneut auf das Ressort. Die Unterstreichung wechselt von orange auf grau.
Wenn Sie alle gesetzten Filter deaktivieren möchten, klicken Sie auf das X neben der Filterleiste.

Auf Personen oder Ereignisse einschränken

In Ergänzung zu den oben vorgestellten Filtern können Sie die Anzeige auf Personendaten (Geburts- und Todestage) oder Ereignisse einschränken.
Klicken Sie hierzu auf „Personen“ oder „Ereignisse“.
Um den Filter abzuschalten, klicken Sie auf das X neben den Filtern.

Die persönliche Ansicht ausdrucken

Wenn Sie Ihre persönlich gefilterte Ansicht drucken möchten, dann klicken Sie auf das Drucker-Icon. Es öffnet sich eine für den Druck optimierte Ansicht des Historischen Kalenders.

Die Trefferliste

Unterhalb der Datumswahl- und Filterleiste sehen Sie den Kern der Anwendung Historischer Kalender, die Ergebnisliste der Personen- und Ereignisdaten:

(1) Das Jahr des Ereignisses bzw. des Geburts- oder Todestags
(2) Der Jahrestag des Jubiläums oder der Hinweis auf einen Gedenktag
(3) Kurztitel des Datums
(4) Aktionen, soweit Verfügbar: Dossier in der Pressedatenbank öffnen, Suche im Volltextbestand der Pressedatenbank; Munzinger-Eintrag; honorarfreies Foto anzeigen
(5) Beschreibung bzw. Langtext
(6) Zugeordnete Ressorts